Marie-Andrée Fallu mit Sohn

Fotoausstellung: Warteschleife…


Wann: 24.04.2014 - 23.05.2014
Wo: Lagerhalle (Empore), Rolandsmauer 26
Eintritt frei



Unser Alltag wird oftmals durch ein unendliches Warten geprägt. Warten auf Gleichstellung. Auf Anerkennung. Auf Akzeptanz. Auf das Familienglück. Auf die Hormontherapie. Auf Liebe... Man wartet und wartet und wartet und während des Wartens geschieht das wahre Leben. Es sind Momente des Glücks aber auch schmerzhafte Momente - zwischen Himmel und Hölle – in denen man sich in einer Art Warteschleife befindet.

Die außergewöhnlichen und doch auch sehr realitätsnahen Werke der Künstlerin Marie-Andrée Fallu gewähren Einblicke in den Alltag der LGBT*-Community Deutschlands.

Die "Fotomodelle" sind Menschen wie du und ich; genauso bunt wie der Regenbogen. Sie öffneten uns die Türe ihres Lebens, ihres Alltags, ihres Wartens mit vollem Herzen, viel Witz und vollem Vertrauen. Sie haben mitgemacht damit es endlich ganz normal wird, anders zu sein. Egal wie. Egal wo. Ohne Punkt, ohne Komma, ohne Adjektiv...vor allem ohne aber!

Das Fotoprojekt wurde ins Leben gerufen von Marie-Andrée Fallu mit Unterstützung von Sandra Winter und Laura Virgillito.

Meet&Greet mit der Künstlerin: 16.05.2014, 19:30 Uhr

Veranstalter: Gay in May e.V.

Gefördert aus Mitteln des Landes Niedersachsen in Kooperation mit dem Queeren Netzwerk Niedersachsen