Workshop: Tango und Achtsamkeit – Der Weg entsteht im Gehen

mit Marga Nagel, el bajo Hamburg und Ute Walter, nuevas milongueras, Hamburg


Samstag, 30.05.2015, 14:00-17:15
Sonntag, 31.05.2015, 13:00-16:15
LearningCenter, Rehmstraße 18-20, Osnabrück

Gebühr: Early Bird 70,-€/60,-€ (erm.) bei Anmeldung bis zum 15.05.15
Last-Minute: 80,- €
Einzel- und Paaranmeldungen sind willkommen unter vorstand@r-f-o.de
Für Anfänger*innen und Fortgeschrittene (inklusive Pause mit Kaffee, Tee, Wasser, Obst und Keksen



Tango Argentino bedeutet Präsenz, Klarheit, Sich-Begegnen in Akzeptanz, Respekt und Achtsamkeit. In jedem Tanzpaar entfaltet sich ein ganz individueller, gleichberechtigter Bewegungsdialog und gleichzeitig ein Versinken im Hier und Jetzt: Der Weg entsteht im Gehen.

Tango macht Selbsterfahrung und persönliche Entwicklung möglich. In diesem Themenworkshop geht es um die Essenz des Tangos, um das, was meist beim „Abtanzen“ von Figuren und der Konzentration auf feste Schrittsequenzen verborgen bleibt, aber immer mitschwingt.

Hier legen wir den Schwerpunkt auf spezielle Wahrnehmungsübungen und das Kommunikationsprinzip des Tangos. Es geht um die Dimension von tiefer Verbindung zu sich selbst wie zum Gegenüber, um Vertrauen, Hingabe und erhöhte beidseitige Wahrnehmung.