Wen Do

Wen Do - Einführung in die Selbstbehauptungs- und Verteidigungstechnik für Lesben

 

 

Wen Do ist ein von Frauen für Frauen entwickeltes Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungskonzept. Wen Do unterscheidet sich von anderen Kampfsportarten, weil es gezielt bei den Stärken der einzelnen Frau ansetzt und auf wenigen einfachen Prinzipien der Selbstbehauptung und Selbstverteidigung beruht. Ausgehend von der Tatsache, dass Lesben sich täglich gegen den gesellschaftlichen Konsens heterosexueller Beziehungen stellen, beinhaltet das hier angebotene Training folgende Grundelemente, die je nach Interesse der Gruppe gefüllt werden können:

Wahrnehmungsschulungen, um schneller Situationen einschätzen und gezielter reagieren und agieren zu können, Reflexionen zu eskalierenden und deeskalierenden Reaktionen auf Grenzüberschreitungen, Übungen gezielter und einfacher Selbstverteidigungstechniken, spielerische Umsetzung der erlernten Techniken, bei denen jede Teilnehmende eingeladen ist, die für sie passenden Wege auszuprobieren.

 

Es besteht keine Vorraussetzung körperlicher Fitness. Hilfreich ist dagegen die Bereitschaft, neue Wege auszuprobieren.

 

Bitte kommt in bequemer Kleidung. Alles weitere erfahrt Ihr dann.

 

Anmeldungen bei:

Referat für Lesben und andere Frauen

Alte Münze 12

49074 Osnabrück

 

E-Mail: frauenlesben_referat@web.de

 

Treffpunkt: Referat für Lesben und andere Frauen

Uhrzeit: 14.30-18.30 Uhr.